Midlife crisis

 Ja, ja…die männer in einem gewissen alter……Männer, die das nachholen wollen, was sie in einem bereits ausgefüllten leben verpasst haben. Es ist nicht so, dass die männer vorher nicht glücklich waren. Sie waren sogar sehr ausgefüllt (die meisten jedenfalls). Sie hatten/haben arbeit, eine familie und ggf. sogar hobbies. Falls sie denn dafür Zeit gefunden haben. Die männer diesen alters haben Lust auf was neues, was gaaanz tolles.“Nie zuvor hat jemand diesen schritt gewagt“…ähem..genau. Es ist einfach was neues..oder auch etwas altes was neu aufgestockt wird und somit als neu betitelt wird.
Die Zeit fängt bei manchen mit dem Vorruhestand an…bei den meisten aber schon früher. Das sieht man an Bartlosen, die sich einen Bart wachsen lassen. An Hobbylosen die plötzlich das mega krasse Segelhobby haben. Oder die faulen, die anfangen sich hübsch zu machen und auf Partys gehen. Aber das wird eins meiner nächsten Themen sein.
Ja…komische Männer. Gehen plötzlich wo sie ja nicht mehr arbeiten müssen Architektur studieren  oder fangen trotz ihrer glücklichen und tollen familie eine Affäre an. Nun…..die letzte Sache ist noch so ein beispiel dafür wies am schlimmsten laufen kann. Aber das ist auch noch ein gaaanz anderes Thema (und außerdem absolut nicht ok!!)
Ja…die Männer die ein Problem mit ihrem Leben haben. So siehts aus.
Es ist ja meistens so, dass Männer (wie oben schon geschrieben) etwas neues im Beruf machen wollen. Eine plötzliche und total überstürzte Entscheidung. Und diese Affärensache… so ist das.
Soviel kann ich jetzt leider auch nicht dazu sagen, denn ich bin ja eher die andere Partei die plötzlich Hitzewallungen bekommt und so was…. Bin ja mal gespannt.
Naja..und wenn dann die Wechseljahre auf die Midlife Crisis fällt……woooooah…das wird krass. Das gibt entweder nur Stunk oder es wird so verlaufen, dass auf einmal dieses tolle Ehepärchen total abdreht und nur zusammen diese seltsamen Sachen macht. Sie gehen beide Studieren, gehen in Swinger clubs…*kopfkino*…(warum eigentlich immer in einem so hohen alter…das will doch niiiiemand wissen..echt nicht….bsp: man steht im sexshop (wurde mir natürlich nur erzählt) und auf einmal steht ein ehepaar neben einem und die unterhalten sich dann darüber welchen vibrator denn man für bestimmte aktionen kaufen kann. Uuuuah…das hätten meine eltern sein können ….. uuuah!!!)
Die alten…ja…ist man in einem solchen alter, welches das leben umkrempeln kann, empfindet man das ganze für läpsch…“ist doch nix los…was solln los sein…..ne…den bart find ich gut…warum sollte ich nicht mehr studieren gehen…ist doch nur für mich…“ (obwohl das wohl mit dem studieren aufgrund der eingeführten hohen studiengebühr bald vorbei sein dürfte)
Ist man jedoch das Kind eines solchen ehepaars (es reicht ja eigentlich schon einer der elternteile) ist es der absolute horror. Das Kind weiß nicht mehr wo oben und unten ist. Fragt nach und bekommt oben beschriebene antworten. Ja…sollten die kinder noch teenies sein sind die blöden alten natürlich mega peinlich..sind sie was älter ist es witzig und sie können die alten ärgern…
Ja…es kann natürlich auch alles nach hinten los gehen. Man weiß nicht was man will, aber man hat das bedürfnis danach. Man würde gerne eine Affäre anfangen, aber schafft es nicht. Die unbefriedigten bedürfnisse bringen dann den mann in diesem gewissen alter dazu in depressionen zu verfallen. Man fühlt sich nur noch schlecht. Und .. ja .. dazu hab ich leider oder sagen wir zum glück keine erfahrungen und kann aufgrund dessen kein bsp. Bringen.
…ja..ja…der lauf des lebens. Er ist einfach nicht zu verstehen und vor allem nicht zu stoppen.
23.11.06 08:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen